Reservierung

Der Wir-Gedanke:

EIN ECHTES TEAM


Wir haben Spaß an dem was wir tun. Und wir sind überzeugt, dass sich diese gute Stimmung auf unsere Gäste überträgt und genau dass ist unser Ziel.

La Jefina de todo

Stefanie Gleich


Der Kopf der Teneria. Im Schwabenland geboren „fühlt“ Sie spanisch durch und durch. Als ihre vier Kinder aus dem Gröbsten heraus waren, hat sie sich ein weiteres Kind angeschafft: die TENERIA – ein Stück des spanischen Lebensgefühls. Von der Auswahl und Zubereitung der Tapas über die Zusammenstellung der Weinauswahl und sonstiger Getränke bis zur Gestaltung des Ambientes verfolgt sie seit 2011 mit ihrem besonderen gastronomischen Konzept der „flying Tapas“ das Ziel, ihren Gästen konsequent und ohne Kompromisse die spanische Esskultur zu vermitteln.

El Jefe del „Charme“, Bar y Camarero

Joannis Tzikas


Immer gut gelaunt ist er schon seit 2012 im Teneria-Team. Zuständig für die Bar und den Service hat er stets einen Spruch parat und ist damit auch Garant für gute Stimmung und jede Menge Unterhaltung. Sowohl für die Gäste, wie auch das Team selbst. Seit seinem Studium in Passau ist er durchgängig in der Gastronomie tätig und damit unser gastronomisches Urgestein. Mit Partnerin und Sohn ist sogar er inzwischen etwas „ruhiger“ geworden.

El Jefe de la Cocina

André Neumann


Als „der Meister am Grill“ ist er seit Sommer 2015 in der Teneria und kocht sich dort in die Herzen und Mägen unserer Gäste. Seine Kreativität und Aufgeschlossenheit für Neues sorgt für immer neue Tapas-Kreationen, von denen inzwischen so manche zu einem festen Bestandteil unseres Angebotes geworden sind. Unser „Fischle“ aus dem hohen Norden hatte schon verschiedenste Berufe ausgeübt bevor er seine Bestimmung in der Gastronomie fand. Als Vater von drei kleinen Kindern wird es ihm auch außerhalb der Küche nie langweilig.

El Jefe de ayudar

Mukhtar Ahmed


In Pakistan geboren und über Griechenland nach Deutschland gelangt, ist er seit gut einem Jahr ein unverzichtbarer Teil unseres Teams. Mit großem Fleiß, Einsatzfreude und Zuverlässigkeit erledigt er alle Hilfstätikeiten in der Küche, kümmert sich penibel um die Sauberkeit der Räume und repariert hier und dort etwas – wenn nötig. Mitunter bereichert er unser Tapas-Sortiment mit köstlichen Kreationen aus der pakistanischen Küche.

Raum zur Entspannung:

Die Teneria

Das geschichtsträchtige Haus – laut Hausakte seit 1745 als Gerberwerkstatt (teneria = span. für Gerberei) eingetragen – lässt Sie in wertvoll saniertem Ambiente Geschichte atmen. Kehren Sie ein und Sie werden mit spanischer Gastlichkeit verwöhnt.

Historische Mauern und

Rustikale Holztische

Die historische Stadtmauer mit ihrem Wehrgang aus dem 13. Jahrhundert zieht sich innen und aussen durch die Teneria und prägt damit – stivoll illuminiert - unser aussergewöhliches Ambiente. Individuell aus restaurierten, historischen Dielen, dazu schön gestaltete Holztische und eine große, einladende Theke vermitteln den Flair der spanischen Altstädte. Von jungem Leben in alten Mauern.

Herzstück der Geselligkeit

Die Theke

Am besten wird sich das spanische Lebensgefühl und die dortige Esskultur an unserer Theke für Sie erfahren lassen, die bei uns – wie in Spanien auch – als zentraler Treffpunkt gedacht ist, wo die Gäste während dem Essen miteinander ins Gespräch kommen können. Das selbstverständliche Miteinander wird wieder in den Fokus gerückt wird.

Unsere Terasse

Das Boot

Die traumhafte Wasserterrasse in Bootsform auf dem Mühlkanal lässt bei einem Glas Cava alle Sorgen vergessen. Mit Blick auf die Erleninsel, die Altstadt im Rücken, schmecken die Tapas und der Wein noch besser.

Authentisch

Genießen

zu den Tapas

Besondere Auswahl

Wein & Getränke

zeigen

Jetzt Plätze sichern:

Reservieren


Reservierungen jederzeit über den untenstehenden Link, oder einfach per E-Mail an tapas-bar@teneria.de

Jetzt Reservieren